TG Salzachtal

Die Berglaufsaison 2018




Stampfl- Berglauf mit top 20 Platzierung !
Am 07. April bei schönstem Bergwetter eröffnete Jan Herrmann mit dem Stampfl- Berglauf die Berglaufsaison. Mit seiner Zeit von 18:20 Minuten reihte er sich bei stark besetztem Feld als Gesamt 17ter unter den Top 20 ein. In seiner Altersklasse M30 bedeutete das Platz sechs und in der ewigen Bestenliste der TG Platz sieben.
Stampfl- Sieger 2018: Diensthuber Josef, LG Gendorf Wacker, Burghausen.
Ergebnisliste: www.stampfl-berglauf.de

Franz Baumann beim Trailrun in Innsbruck !
Bei top Bedingungen nahmen die Trailrunner, darunter TG´ler Franz Baumann, am 28. April beim Trailrunning Festival Innsbruck teil. Verschiedene Strecken gab es zur Auswahl. Franz entschied sich für die K25. 25,5km und 1000 Hm gab es zu bewältigen die er in 3:10:49 Std absolvierte. Lohn war ein Platz 21 unter der starken Senioren ab 50 Klasse.
K25 Sieger 2018: Roach Thomas, England in 1:49:10 Std.
Ergebnisliste: www.my4.raceresult.com

Chiemgau- Trail- Run mit TG- Teilnahme !
Am 05. Mai fand der erste Chiemgau- Trail- Run statt. Angeboten wurden drei Distanzen. Von 8km bis 42km bzw. 246hm bis 2264hm war alles dabei was das Herz begehrt. Carina Lütt und Neuzugang Karin Bordihn wagten sich auf die 20km Strecke die mit 1277hm gespickt war. Carina Platzierte sich mit Platz sieben unter den Top Ten. Boris Lütt reihte sich bei selber Distanz unter den ersten 30 Männern ein. Auf die 42km Strecke mit 2264hm aufwärts, begingen sich Neuzugang Hanno Nüßlein und Daniel Peyerl. Beide belegten sehr gute Plätze im vorderen drittel (21. bzw 38.)
Ergebnisliste: www.my1.raceresult.com

 

Klasse Name Strecke Platz Zeit
W Allg.    Carina Lütt       20km/1277Hm   AK 7  2:24:42   
W Allg.    Karin Bordihn       20km/1277Hm   AK 26  2:50:14   
M Allg.   Boris Lütt     20km/1277Hm  AK 27  2:13:42 
M Allg.    Hanno Nüßlein       42km/2264Hm   AK 21  5:20:57   
M Allg.    Danie Peyerl       42km/2264Hm   AK 38  5:48:45   


Berglauf-Vereinsmeister 2018: Karin Bordihn und Tobi Irlacher !
Zum 21. Mal kämpften die TG-Läufer am 17. Mai um den Berglauf - Vereinstitel.
Die "TG-Berggams" gewann bei den Damen Karin Bordihn die sich ihr Rennen gut einteilen konnte da sie als einzigste Frau keine Konkurrenz zu fürchten hatte. Herrensieger wurde wie letztes Jahr Tobi Irlacher. Als Zweiter kam Erich Zehentner vor Boris Lütt ins Ziel. Insgesamt nahmen 16 TG´ler den Lauf von Nußdorf zur Kaiserbuche am Haunsberg in Angriff.
Ergebnisliste: Berggams18
Fotos: Google Fotos


Boris Lütt schnellster TG´ler am Gern !
Mit fünf Bergläufern trat am 20. Mai die TG- Salzachtal beim Hochgern- Berglauf an. Unter den Top 11 platzierte sich der schnellste TG´ler Boris Lütt. In seiner Altersklasse M40 bedeutet dies Platz 3. Ebenfalls sehr gut unterwegs und unter den Top 15 Gesamt kam Jan Herrmann ins Ziel. In der stark besetzten Klasse M30 reichte es allerdings nur für Platz sechs.
Ergebnisliste: www.hochgernlauf.de
 
Klasse Name Platz Zeit
M 40   Lütt Boris    G 11 / AK 3  46:17 PB  
M 30   Jan Herrmann G 15 / AK 6 47:16  
M 40   Hanno Nüßlein  AK 11  51:04  
M 30   Martin Straßer    AK 9  51:29  
M 40   Andreas Jäger    AK   54:40 PB  




TG- Bergläufer sehr stark am Teisenberg !
Bei sehr heißen Temperaturen nahmen am 26. Mai fünf TG- Bergläufer beim Stoißer Alm Berglauf teil. Ganze vier Stockerlplätze waren die Ausbeute. Die einzigste TG- Dame Julia Biermeier erlief sich mit pers. Bestzeit den zweiten Platz in der Klasse W20. Schnellster TG´ler war abermals Tobi Irlacher. Er belegte in der Klasse M35 den ersten Platz. Den zweiten Platz in der M50 belegte Erich Zehentner. Ebenfalls in der M35 erlief sich Martin Straßer den dritten Platz.
Ergebnisliste: www.sc-anger.de
 
Klasse Name Platz Zeit
W 20 Julia Biermaier   AK 2  46:24 PB
M 35   Tobi Irlacher G 7/AK 1 36:10  
M 50   Erich Zehentner AK 2 37:24  
M 35   Martin Straßer    AK 3  39:17  
M 30   Daniel Peyerl AK 4 45:47  


Supermarathon- Teilnahme beim Rennsteiglauf !
Am 28. Mai stellte sich Andreas Maurer abermals der großen Herausforderung eines Ultra- Berglaufes. Knapp 1900Hm auf 74km mussten bei Rennsteiglauf überwunden werden. Dies gelang ihm in 9:04 Stunden. In seiner Klasse M50 kam er im guten Mittelfeld in Ziel.
Sieger 2018: Neuschwandner Florian, in 5:14:13 Std.
Ergebnisliste: www.rennsteiglauf.de

Da Kine und sei Woid !
Entlang der schönsten Höhenzüge des Bayerischen Waldes führte der U.TLW Lamer Winkel Trail der am 02. Juni stattfand. Anneliese Neumaier kam mit der sehr anspruchsvollen Strecke von 54km und 2600Hm gut zurecht und finishte mit einem hervorragenden zweiten Platz in der Klasse W50 mit nur 33sek Rückstand auf den ersten Platz. Auf die kürzere Strecke mit 24km und 1200Hm begab sich Richard König, der das Rennen als 19. in der Klasse M50 beendete.
Ergebnisliste: www.abavent.de
 
               
Klasse Name Strecke Platz Zeit
W 50 Anneliese Neumaier   54/ 2600Hm  AK 2  8:08:13
                
M 50   Richard König    24/ 1200Hm  AK 19  3:27:36  
                


Stefan Zehentner am Högl auf dem Podest !
Beim 39. Högl-Berglauf in Ainring konnte am 22. Juni Stefan Zehentner mit dem dritten Platz in der AK 50 einen schönen Erfolg feiern. Die Sprintstrecke (3900 Meter, 320 HM) schaffte er in der guten Zeit von 20:59 Minuten. Sein TG - Mitstreiter Andreas Jäger durfte mit einem 5. AK - Platz ebenfalls zufrieden sein.
Ergebnisliste: www.sc-ainring.de

Carina und Boris Lütt beim Stubai Basistrail wieder vorn dabei !
Wie letztes Jahr liefen Carina und Boris Lütt auch heuer beim Trail-Event im Stubai unter die Top ten. Von Neustift ging es am 30. Juni über 2528 HM rauf und 381 HM runter hinauf zur Jochdohle am Stubaigletscher (3150 M). Carina Lütt (Bild) kam dort oben als siebtschnellste Dame an. Ehemann Boris wurde Gesamt-Neunter. In ihren Klassen wurden sie damit jeweils Zweite.
Ergebnisse: www.raceresult.com

Klasse Name Platz Zeit
Master Women   Carina Lütt   G 7/AK 2   4:43:43  
Master Men    Boris Lütt     G9/AK 2  3:51:54  



Anneliese Neumaier mit Klassensieg beim Pitztaler Marathon !
Viel vorgenommen hatte sich am 1. Juli Anneliese Neumaier. Beim "Gletschermarathon" in Imst waren auf der klassischen Marathonstrecke zunächst 1200 HM am Fluss entlang sanft abwärts zu laufen. Aber dann ging es zum Ziel noch 640 Höhenmeter aufwärts. Anneliese schaffte diese Strecke in der Zeit von 3:45:47 Stunden, was den siebten Gesamtrang und einen souveränen Klassensieg (W 50) bedeutete. Ebenfalls über die ganze Distanz lief trotz Achillessehnenproblemen Richard König.
Ergebnisse: www.raceresult.com
 
           
Klasse Name Strecke Platz Zeit
W 50 Anneliese Neumaier   42 / 1200/636Hm  G 7/AK 1  3:45:47
                
M 50   Richard König    42 / 1200/636Hm  AK 24  4:15:07  
                


Kampenwandlauf: Waltraud Berger mit Klassensieg !
Als Test für die am 14. 7. stattfindenden Bayerischen Berglaufmeisterschaften betrachtete Waltraud Berger (Bild: Mitte) den Lauf von Hohenaschau zur Steinlingalm an der Kampenwand am 8. Juli. Die 830 Hm auf 6 Km schaffte sie in der guten Zeit von 47:33 Min. Damit war sie die viertschnellste Dame. Ihre Klasse W 40 gewann sie souverän.
Ergebnisse: www.raceresult.com

Waltraud Berger bayerische Berglauf- Vizemeisterin !
Ein sensationelles Ergebnis erzielte Waltraud Berger am 14. Juli bei der bayerischen Berglaufmeisterschaft im Rahmen des Karwendel- Berglaufes. Mit einer sehr guten Laufzeit von 1:30 Stunden gelang ihr ein dritter Gesamtplatz (1. W45). Dies bedeutete in der Wertung zur bayerischen den zweiten Platz bei den Damen. Herzliche Gratulation zu diesem klasse Erfolg!!

Ergebnisliste: www.karwendel-berglauf.de


zurück