TG Salzachtal

+++ aktuell +++ aktuell   Berglauf    aktuell +++ aktuell +++



Hochfelln-Lauf: TG´ler peilen die 1-Stunden-Marke an !
Fest im Blick hatten am 24. September die TG-Bergläufer die berühmte 1-Stunden-Marke. Locker darunter blieb Pele Fassbender als schnellster TG´ler. Knapp darüber blieben Armin Scheuerecker, Zdravko Jurcevic und Stefan Helminger. Gut im Ziel mit schönen Mittelplätzen: Julia Biermaier und Andreas Jäger.
Hochfellnsieger 2017: Antonio Toninelli, Italien und Andrea Mayr, Zell am See.
Ergebnisliste: www.hochfellnberglauf.de
 

Klasse Name Platz Zeit
W 20 Julia Biermaier   AK 6 01:11:07
M 45 Pele Faßbender AK 5
59:37
M 45 Armin Scheuerecker AK 6
01:00:09
M 35 Zdravko Jurcevic AK 12
01:00:18
M 40 Stefan Helminger AK 6
01:00:56
M 45 Andreas Jäger AK 15 01:03:44


Lois-Doff-Gedächtnisstaffelrennen: TG - Damen auf Platz eins !
Am 22. September ging in Anger das 27. Lois-Doff-Gedächtnisstaffelrennen über die Bühne. Beim 5-km-Lauf von Anger nach Höglwöhrth holte Waltraud Berger (vorn im Bild) mit einer klaren Bestzeit bereits den entscheidenden Vorsprung heraus. Carina Lütt verwaltete diesen auf der Bike - Strecke zur Führmannalm (6,2 km, 360 Hm) mit der zweitbesten Rad - Zeit souverän. Der Sieg bei den Damen war somit klar.
Herrensieger: Wolfgang Klinger und Hans Hogger, Anger
Ergebnisliste: www.sc-anger.de


Waltraud Berger: Gesamt - Zweite beim Ucka-Trail in Kroatien !
Vom Meer in die Berge und zurück ging es am 10. September für Waltraud Berger beim "Ucka-Trail" in Moscenicka Draga (Kvarner Region, Kroatien). Die 31 Km und 1400 HM (rauf und runter) schaffte sie in 3.31.31 Std. Sie war damit die zweitschnellste Frau. Dritte wurde ihre Reisebegleiterin, die Ainringerin Sigrid Lindlacher (im Foto rechts). Mit dabei war auch Zdravko Jurcevic, der die Marathonstrecke mit 1900 Höhenmetern in knapp sechseinhalb Stunden meisterte.
Ergebnisse: www.stotinka.hr (D)   www.stotinka.hr (H)
Klasse Name Strecke Platz Zeit
W 35    Waltraud Berger     31 km/1400 Hm G 2/AK 2  3:31:31  
M 35   Zdravko Jurcevic   42 Km/1900 Hm AK 21  6:29:47  

Grandiose Erfolge am Schattberg !
Am 02.September machten sich drei TG- Bergläufer auf Richtung Saalbach zum 3. Schattberglauf. Einen perfekten Tag erwischte Boris Lütt. Er war der erste auf dem Gipfel: Gesamtplatz eins. Nicht minder gut unterwegs waren unsere TG Damen: Waltraud Berger und Carina Lütt standen auch fast ganz oben auf dem Podest der Damenkonkurrenz: Gesamtplatz zwei bzw. drei waren der Mühen Lohn. Gratulation !!!!
Ergebnisse: www.my4.raceresult.com

Klasse Name Platz Zeit
 M   
Boris Lütt      G 1 
54:49 
W
Waltraud Berger    G 2    01:01:34  
W
Carina Lütt    G 3    01:02:03  



Hornlauf mit TG- Beteiligung !
Den zweiten Berglauf innerhalb einer Woche bestritt Zdravko Jurcevic am 27. August beim Hornlauf im schönen Kitzbühel. Als Vierter in der Klasse M35 verfehlte er das Stockerl mit einer Zeit von 1:27:59 nur knapp.
Ergebnisliste: www.my5.raceresult.com

Anneliese und Richard beim Karwendelmarsch !
Anneliese Neumaier und Richard König begaben sich am 26. August nach Scharnitz, um am legendären Karwendelmarsch teilzunehmen. Die Strecke über 52km und 2281Hm bewältigte Anneliese in 6:40:49 Stunden. Richard musste nach Schmerzen auf die kürzere Strecke umschwenken und finishte bei 35km und 1800Hm.
Ergebnisse: www.pentek-timing.at

Klasse Name Strecke Platz Zeit
W40    Anneliese Neumaier       52km/2281Hm   AK 11  6:40:49   
M    Richard König     35km/1800Hm  AK 14  5:23:49 


Zdravko Jurcevic beim Asten- Berglauf !
Am 23. August nahm Zdravko Jurcevic als einzigster TG- Bergläufer am traditionellen Asten- Berglauf teil. Bei perfekter Witterung erreichte er in 39:45 min am Berggasthof Hohe Asten das Ziel .
Ergebnisliste: www.astenlauf.de

Schuhbräualm: Jan Herrmann ganz schnell oben !
Beim Schuhbräualm-Lauf im Inntal am 2. August zeigte Jan Herrmann seine Klasse als Bergläufer: Bei dem Riesenfeld von 220 Teilnehmern war sein siebter Gesamtpatz schon was besonderes. In seiner Klasse M 30 landete er als Zweiter natürlich auf dem Podest. Auch die übrigen drei TG´ler hielten sich recht wacker.
Ergebnisse: asv-grossholzhausen.de

Klasse Name Platz Zeit
M 30    Jan Herrmann     G 7/AK 2  41:30  
M 40 Pele Fassbender   AK 11   49:06  
M 40 Andreas Jäger   AK 25   54:53  
M 20 Patrick Scheuerecker   AK 32   58:52  



Alle TG Staffeln auf dem Podest !
Am 27. Juli fand der 34. Kampenwand- Staffellauf statt. Nach Schwierigkeiten mit der Auswertung gab´s nun endlich die offizielle Ergebnissliste. Als Gesamt erste bei den Damen Carina Lütt und Katharina Pickl (Damen bis 80 1.). Den Gesamt dritten Platz in der Damenkonkurrenz erzielten Waltraud Berger und Julia Biermaier (Damen bis 80 2.). Der erste Platz in der Klasse Herren bis 100 (gesamt fünfter) ging an Tobi Irlacher und Boris Lütt. In der Klasse Herren bis 120 holten die Staffeln Franz Rehrl / Armin Scheuerecker und Hannes Wagner / Ale Kaindl die Plätze zwei und drei.
Ergebnisse: www.slv-bernau.de
aktualisierte TG-Rangliste: Kampenwand-Staffellauf
 
Klasse Name/unten Zeit Name/oben Zeit gesamt Platz
Damen bis 80 Carina Lütt 27:35PB Katharina Pickl 37:46 1:05:21 G1/AK 1
Damen bis 80 Waltraud Berger 26:40 Julia Biermaier 39:46 1:06:26 G3/AK 2
                    
                    
M bis 100 Tobi Irlacher 24:08 Boris Lütt 30:54 55:02 G5/AK 1
M bis 120 Franz Rehrl 27:30 Armin Scheuerecker 32:32 1:00:02 AK 2
M bis 120 Hannes Wagner 25:57 Ale Kaindl 36:14 1:02:11 AK 3
M bis 100 Andi Platen 36:04 Pele Faßbender 35:46 1:11:50 AK 5





Carina und Boris Lütt in Saalfelden ganz vorne dabei !
Das Carina und Boris Lütt in der heimischen Berglaufscene unter die Top- Athleten gehören, bewiesen sie am 30. Juli beim Wiechentaler Hüttenlauf in Saalfelden. Carina kam bei dem Berglauf mit 3,8km Länge und 865Hm Aufwärtsmetern als Gesamt dritte (AK 2) in 43:05min ins Ziel. Boris gelang ein guter Lauf als Gesamt siebter (Alterklasse eins) in 37:31min.
Ergebnisse: www.my6.raceresult.com

Klasse Name Platz Zeit
Expert    Carina Lütt     G 3/AK 2  43:05  
Masters   Boris Lütt   G 7/AK 1   37:31  



Zdravko Jurcevic beim Chiemgau 100er !
Bei optimalen Witterungsbedingungen nahm am 29. Juli Zdravko Jurcevic am Chiemgauer 100er teil. In der Wertung Männer 80km belegte er den 24. Platz. Für die 80km und gut 3400Hm benötigte er 15:24:44 Stunden.
Ergebnisliste: www.chiemgauer100.de

Waltraud Berger mit Gesamtplatz eins und drei !
Bei der Rock the Top Zugspitz Challenge in Ehrwald Tirol konnten am 22. -23. Juli Waltraud Berger und Jan Herrmann grandiose Erfolge verbuchen. Am Samstag stand ein Marathon mit unglaublichen 4000Hm auf dem Programm. Waltraud Berger lief als Gesamt erste! mit Tagesbestzeit über die Ziellinie. Auch Jan Herrmann war sehr gut unterwegs und landete in den Top 20. Am Sonntag stand dann noch ein Halbmarathon mit knapp 1100hm an. Nach einem spannenden Rennen konnte sich Waltraud Messpunkt für Messpunkt nach vorne Arbeiten und durchquerte das Ziel nach 2:06:46 Stunden als Gesamt dritte. Mit über 5000hm an zwei Tagen eine unglaubliche Leistung. Jan kam als Gesamt 17. in 1:58:33 ins Ziel. Ganz großer Sport!!
Ergebnisse: www.abavent.de
 




Klasse Name Distanz Platz Zeit
MasW   Waltraud Berger   42,8km/3920Hm   G 1/AK 1   7:39:13  
Men    Jan Herrmann     42,8km/3920Hm   G 20/AK 15  7:27:14  
            
MasW   Waltraud Berger   20,9km/1035Hm   G 3/AK 1   2:06:46  
Men    Jan Herrmann     20,9km/1035Hm   G 17/AK 10  1:58:33  

Boris Lütt an der Kampenwand auf den Stockerl !
Mit einem dritten Platz in seiner Altersklasse M40 beschließt Boris Lütt das erfolgreiche Wochenende für die TG- salzachtal. Dies bedeutete Gesamtplatz 14 beim Kampenwand Berglauf am Sonntag den 9. Juli. Mitstreiter Andreas Jäger erreichte das Ziel als 17. in der Klasse M40.
Ergebnisse: www.my3.raceresult.com

Klasse Name Platz Zeit
M40   Boris Lütt   G 14/AK 3   41:32  
M40    Andreas Jäger     AK 17  49:22  



Zdravko Jurcevic beim Risnjak Trail in Kroatien !
Am 08. Juli nahm Zdravko Jurcevic am Risnjak Trail in Kroatien teil. Für die Strecke von 30 km und 1500 Hm Anstieg und 1500 Hm Abstieg benötigte er 4:59:07 Stunden. Dies bedeutete Gesamtplatz 67 und den 35. Platz in seiner AK.
Ergebnisliste: www.stotinka.hr

Waltraud Berger mit Gesamtplatz eins am Schlern !
Einen riesen Erfolg konnte Waltraud Berger am 8. Juli in Tiers am Rosengarten feiern. Beim diesjährigen Sky Marathon setzte sie sich auf den 36km und 1908Hm in der Damenkonkurrenz durch und durchlief das Ziel in Tiers als Gesamt erste. Für die Strecke benötigte sie 4:41:59 Stunden. Gratulation!
Ergebnisse: www.datasport.com
TG-Ergebnis: berglauf.akt07

Carina und Boris Lütt beim Stubai Basistrail ganz vorn dabei !
2522 Höhenmeter waren am 1. Juli auf 28,6 Km beim Stubai Basistrail in Neustift im Stubaital zurückzulegen. Carina Lütt feierte dabei mit einem Gesamtplatz zwei (1. AK) bei 61 klassierten Damen einen tollen Erfolg. Auch Ehemann Boris Lütt stand als Klassensieger und Gesamt-Neunter ihr nur wenig nach.
Ergebnisse: www.datasport.com

Klasse Name Platz Zeit
Women   Carina Lütt   G 2/AK 1   3:45:17  
Master Men    Boris Lütt     G9/AK 1  3:38:25  



Berglauf-Vereinsmeister 2017: Waltraud Berger und Tobi Irlacher !
Zum 20. Mal kämpften die TG-Läufer am 31. Juli um den Berglauf - Vereinstitel.     Die "TG-Berggams" gewann bei den Damen Waltraud Berger vor Carina Lütt und Bärbel Forster. Herrensieger wurde wie letztes Jahr Tobi Irlacher. Als Zweiter kam Erich Zehentner vor Christian Mayr ins Ziel. Insgesamt nahmen 21 TG´ler den Lauf von Nußdorf zur Kaiserbuche am Haunsberg in Angriff.
Ergebnisliste: Berggams17
Fotos: Google Fotos

Stoißer Alm - Lauf: Gesamtsieg und sechs Stockerlplätze!
Beim Berglauf-Klassiker zur Stoißer Alm am 27. Mai beherrschte Waltraud Berger klar die Damenkonkurrenz. Es war ihr erster Gesamtsieg in diesem Jahr. Auch die anderen TG - Bergläufer errangen schöne Plätze: Bärbel Forster und Tobi Irlacher (Gesamt-7.) freuten sich über Klassensiege. Der schnellste TG´ler Jan Herrmann wurde als Gesamt-Sechster Zweiter der Klasse M 30. Als Dritter folgte Martin Straßer. Ebenfalls auf dem dritten Klassenplatz: Julia Biermaier.
Fotos: Google Fotos
Ergebnisliste: www.zeitnahme-bgl.de
 


Klasse Name Platz Zeit
W 45 Waltraud Berger   G 1/AK 1   40:21
W 20 Julia Biermaier   G 8/AK 3   47:51
W 50 Bärbel Forster   AK 1   55:42
M 30   Jan Herrmann G 6/AK 2 35:47  
M 35   Tobi Irlacher G 7/AK 1 35:49  
M 35   Martin Straßer    AK 3  39:17  
M 45   Armin Scheuerecker AK 4 39:26  
M 50   Johannes Wagner  AK 5  42:28  
M 40   Andreas Jäger    AK 8  45:17  
M 20   Patrick Scheuerecker  AK 14  54:18  

Sehr gute Beteiligung mit Podest am Gern !
Mit fast Rekordbeteiligung von 9 Bergläufern trat am 21. Mai die TG- Salzachtal beim Hochgern- Berglauf an. Neuzugang Julia Biermaier räumte gleich bei ihrem ersten Berglauf für die TG den zweiten Platz in der Klasse W20 ab. Weiter so! Unter den Top 10 konnten sich Jan Herrmann und Tobi Irlacher platzieren.
Ergebnisliste: www.hochgernlauf.de
 
Klasse Name Platz Zeit
W 20 Julia Biermaier   AK 2   1:00:56
M 30   Jan Herrmann G 8/AK 6 45:58  
M 30   Tobi Irlacher  G 10/AK 7  46:59  
M 40   Armin Scheuerecker    AK 6  49:13  
M 30   Martin Straßer    AK 9  50:03  
M 40   Pele Faßbender    AK 16  53:52  
M 30   Straßer Hansi    AK 18  54:57  
M 40   Andreas Jäger    AK 19  55:33  
M 30   Zdravko Jurcevic    AK 12  56:48  



Manuel Travar mit Teilnahme am Garda Trentino Trail !
Am 06. Mai nahm Manuel Travar am Garda Trentino Trail teil. Für die Strecke von 42 km und 2400 Hm benötigte er 5:36:13 Stunden. Dies bedeutete Gesamtplatz 9 und den 8. Platz in seiner AK.
Ergebnisliste: www.trailive.wedosport.net

(Ewige) Berglauf - Ranglisten:
Die Bestzeiten der TG-Bergläufer gibt es für
Hochfelln-Lauf, Jenner-Berglauf, Stoißeralm-Berglauf, Högl-Berglauf,
Hochplatten-Lauf,
Haunsberg-Lauf, Stampfl-Berglauf, Hochgernlauf, Kampenwand-Staffellauf,
Asten -Berglauf und Berglauf Vereinsmeisterschaften (Haunsberg).

Interessante Berglauf-Links:
www.laufreport.de:
von Winfried Stinn.

Weitere jede Menge Lauflinks gibt es hier auf der TG-Homepage unter Links.

Die wichtigsten Berglauftermine 2017 sind auf der Seite Berglauftermine zusammengefasst.
Allgemeine Berglauf-Infos der TG Salzachtal gibt bei TG - Berglauf.

Kontakt: Berglaufwart: Armin Scheuerecker
Tel.: 08684/961989
E-Mail: c.a.scheuerecker@t-online.de

zurück